Schreiner AVOR Anwendungen 2D und 3D

In diesem Kurs lernen Sie die Möglichkeiten des CAD-Programmes VectorWorks kennen und einsetzen.

Inhalt

Rationelle Fertigung beginnt bereits bei der Vorbereitung der Arbeit und gilt auch für das Erstellen der Zeichnungen. Sie erstellen und bearbeiten praxisgerechte Werkzeichnungen in 2D und 3D. Es sind keine Vorkenntnisse im CAD Bereich notwendig.

Kursthemen

  • VectorWorks für eigene Bedürfnisse einrichten   
  • Geometrische Grundelemente zeichnen und abändern       
  • Bemassung und Beschriftung    
  • Eigene Symbole entwickeln und einsetzen        
  • Persönliche und wirtschaftliche Zeichentechniken entwickeln    
  • Einfache Werkzeichnungen und Normdetails erstellen     
  • Datenablage planen und verwalten
  • Zeichnungen mit anderen Formaten importieren     
  • Zeichnungen in verschiedenen Ausgabeformaten drucken/plotten     
  • 3D-Werkzeuge und Befehle anwenden
  • 3D-Grundelemente zeichnen
  • Zeichnen im dreidimensionalen Raum
  • Zeichnen mit dem Korpusmöbel-Modul und daraus Werkzeichnungen und Verkaufsunterlagen ableiten
  • Datenübergabe an CNC-Programme 
  • Verschiedene Darstellungsarten für Kundenzeichnungen anwenden

Kursnummer

911

Voraussetzungen

Allgemeine Grundkenntnisse Windows
Kenntnisse der Darstellungsnormen im Schreinergewerbe

Kurstage

Mittwoch

Kursleitung / Referenten

Dauer

10 x 5 Lektionen (total 50 Lektionen)

Kosten

CHF 1'450.00 inkl. Unterlagen

MAEK-Rückerstattung:
CHF 260.00 Mitarbeiter, CHF 440.00 Unternehmer

Start

Mittwoch, 17. Oktober 2018, 18.00 Uhr

Programme / Software

VectorWorks 2017

Lehrmittel

Speziell auf den Kursinhalt abgestimmte Unterlagen werden abgegeben

Besonderes

Teilnehmerzahl:
mindestens 10, maximal 16 Personen

Keine Einträge vorhanden