Allgemeinbildung EFZ

Grundlage für den Schullehrplan (SLP) bildet der Schweizerische Rahmenlehrplan (RLP) für den Allgemeinbildenden Unterricht.

Die Welt und das Leben werden zunehmend komplizierter. Wenn ein junger Mensch eine Berufslehre absolviert, will er/sie in erster Linie eine kompetente Fachperson werden.

Neben dem Beruf gibt es ein Privatleben: Erwachsen werden, Freundschaften und Beziehungen pflegen, Bürgerrechte wahrnehmen, Verträge abschliessen, usw. Für diese Bereiche ist der allgemeinbildende Unterricht (ABU) zuständig. 

Der ABU hat zum Ziel, jungen Menschen eine Orientierungshilfe für ihre aktuelle Lebenssituation zu bieten und sie unter ganzheitlichen Gesichtspunkten auf ihr späteres berufliches und privates Leben vorzubereiten. 

Wir brauchen möglichst selbstkritische und unabhängige Berufsleute und Bürgerinnen und Bürger. Dies ist im Interesse einer erfolgsorientierten Wirtschaft und einer demokratischen Gesellschaft

Mit den folgenden Unterrichtsthemen will der ABU am Berufs- und Weiterbildungszentrum Lyss (BWZ Lyss) die Jugendlichen in ihrer Erfahrungswelt erreichen und fördern:

Berufliche Grundbildung, Geld & Kauf, Risiko & Sicherheit, Demokratie & Mitgestaltung, Markt & Konsum, Wohnen & Zusammenleben, Schweiz in Europa & der Welt, Arbeit & Zukunft, Globale Herausforderung, Kunst & Kultur.

Die Lehre wird im Fach ABU mit einer Vertiefungsarbeit (VA) und einer schriftlichen Schlussprüfung (SP) abgeschlossen. 

Keine Einträge vorhanden

Lehrplan

Weiterführende Kurse